Biomechanische Muskelstimulation (BMS)

zur Schmerzlinderung

Diese begleitende Therapie wirkt mit rein mechanischen Schwingungen auf das Menschliche Gewebe und verkürzt die Behandlungenzeit, innerhalb von Minuten werden erste Effekte erzielt.

Warum wirkt BMS schnell?

 

BMS unterstützt die natürlichen physiologischen Vibrationen der Muskulatur:

  • BMS wirkt mit rein mechanischen Schwingungen auf das menschliche Gewebe

  • Spontane Erfolge begründen sich in den angepassten Vibrationsfrequenzen von 15 … 30 Hz, der Vibrationsrichtung (transversal) und –intensität.

  • Die Anwendung erfolgt auf die angespannte oder gedehnte Muskulatur. Gymnastikübungen zeigen ähnliche Wirkungen – BMS übertrifft die Wirkungen jedoch intensiver, bequemer und schneller

  • BMS verkürzt die Behandlungszeiten, innerhalb von nur wenigen Minuten werden bereits nach einigen Behandlungsintervallen die gewünschten Therapie-Effekte erzielt

Anwendung

 

  • Rehabilitation und physiotherapeutische Anwendungen

  • Allgemeinmedizin: Bindegewebsschwäche, Muskelverspannungen, Kopfschmerzen

  • Orthopädie/Chirurgie: Muskelatrophie, Arthrosen, Frakturen, Kontrakturen, Myogelosen

  • Sportmedizin: Muskelaufbau

  • Innere Medizin: Durchblutungsstörungen, Stauungssyndrom, Inkontinenz

  • Neurologie: MS, Schlaganfall, Parkinson, Schmerztherapie

  • Dermatologie: Stauungssyndrom, Durchblutung, Narben, Sklerodemie

  • HNO: Facialisparese, Tinnitus, Chronische Rhinitis

  • Zahnheilkunde: CMD, Kieferprobleme

© 2019 by Sommer's Physiotherapie. Proudly created with Wix.com